Unternehmermodell Arbeitssicherheit Aufbauseminar Feinmechanik

Gebühren

kostenlos

Unterricht

24.05.2019 - 24.05.2019
Freitag von 9.00 bis 17.30 Uhr
Vollzeit

Lehrgangsort
Lenbachstraße 8
90489 Nürnberg
Ansprechpartner
Melanie Eisenmüller
Tel. 0911 5309-184
melanie.eisenmueller--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1019112-0

Das Aufbauseminar ist die Fortsetzung des Unternehmermodell Arbeitssicherheit Grundseminares und richtet sich speziell an Personen aus dem Feinwerkmechanikerhandwerk.

Der Teilnehmer soll
  • Sinn und Notwendigkeit der Gefährdungsbeurteilung nach § 5 ArbSchG erkennen
  • die Arbeitshilfen der BG ETEM zur Gefährdungsbeurteilung anwenden können
  • in die Lage versetzt werden, die Gefährdungsbeurteilung entweder selbst zu erstellen oder mithilfe geeigneter externer Beratung erstellen zu lassen
  • aufgrund der Gefährdungsbeurteilung notwendige Maßnahmen festlegen, umsetzen und auf Wirksamkeit überprüfen können
  • einen Überblick über die wichtigsten branchentypischen Gefährdungen und Belastungen, mögliche Gesundheitsschäden sowie die entsprechenden Schutzmaßnahmen erhalten
  • über Sinn und Notwendigkeit der betriebsärztlichen Betreuung informiert werden
  • die Aufgaben und die betriebliche Stellung des Betriebsarztes kennen lernen
Zielgruppe

Geschäftsführer, Konzessionsträger oder Betriebsleiter aus Mitgliedsbetrieben der Berufsgenossenschaft Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse (BG ETEM), die aktiv in das Betriebsgeschehen eingebunden sind.

Information

Hinweis zur betrieblichen Umsetzungsphase
Als Erfolgskontrolle für das Aufbauseminar und zur Umsetzung elementarer Maßnahmen im Arbeitsschutz muss jeder Unternehmer nach dem Seminar eine betriebliche Umsetzungsphase absolvieren. Dabei sind betriebsbezogene Aufgaben zu erledigen und Fragen zu den Inhalten des Aufbauseminars als Lernerfolgskontrolle zu beantworten. Die Themen der betrieblichen Umsetzungsphase sind zum Beispiel Gefährdungsbeurteilung, Unterweisen der Mitarbeiter, Erste Hilfe, Betriebsarzt, Brandschutz.

Dieser Lehrgang ist für Mitglieder der BG ETEM kostenlos


Dozent
Thomas Mackenstein

Voraussetzungen

Für das Unternehmermodell ist die persönliche Teilnahme eines Geschäftsführers erforderlich, welcher das Grundseminar erfolgreich absolviert hat.
Im Einzelfall kann auch der Betriebsleiter/Konzessionsträger teilnehmen, wenn ihm Pflichen hinsichtlich des Arbeitsschutzes übertragen worden sind und das Grundseminar bereits absolviert wurde.

Zeitraum

24.05.2019 - 24.05.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

kostenlos

Unverbindliche Anfrage

Zertifizierung