Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)

Gebühren stehen nicht fest
Unterricht

04.2021 - 07.2023
Dienstag und Donnerstag von 17.45 bis 21.00 Uhr, teilweise Samstag von 08.00 bis 15.00 Uhr
Teilzeit

Lehrgangsort
Sieboldstraße 9
90411 Nürnberg
Ansprechpartner
Melanie Eisenmüller
Tel. 0911 5309-184
melanie.eisenmueller--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1021150-0

  • Unternehmensstrategie
    • Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
    • Rechtliche Rahmenbedingungen beurteilen
    • Unternehmensstrategie planen
  • Unternehmensführung
    • Unternehmensführung und -organisation gestalten
    • Rechnungswesen um Unternehmen gestalten, sowie Finanzierung und Liquidität sichern
    • Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
    • Wertschöpfung optimieren
  • Personalmanagement
    • Personal planen und gewinnen
    • Personal führen und entwickeln
  • Innovationsmanagement
    • Projektarbeit
    • Präsentation
    • Fachgespräch
Ziel

Als "Geprüfte/r Betriebswirt/-in (HwO)" beherrschen Sie alle wesentlichen Themen, die für den beruflichen Erfolg in der Unternehmensführung entscheidend sind:
Strategische Planung, Einsatz moderner Marketinginstrumente, Optimierung von Geschäftsprozessen, Kosten-Leistungs-Rechnung, sichere Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen, Personalführung, Volkswirtschaft und rechtliche Hintergrundinformationen.

Im Lehrgang werden Sie von erfahrenen und hochqualifizierten Lehrkräften durch den praxisorientierten Unterricht geführt. Realistische Praxisbeispiele und eine Projektarbeit bilden den Schwerpunkt.

Zielgruppe

  • Betriebsinhaber, Meister, Fachwirte, Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, die zeitgemäße Managementtechniken erfolgreich anwenden wollen
  • Qualifizierte und engagierte Persönlichkeiten, die ihre unternehmerische Zukunft gerne selbst gestalten und neue berufliche Herausforderungen als "Geprüfte/r Betriebswirt/-in (HwO)" suchen
  • Strategen und Problemlöser, die mit dieser Aufstiegsfortbildung eine Position im Management eines Unternehmens anstreben

Information

Vorteile für Ihre Karriere:

  • Sie vertiefen Ihr betriebswirtschaftliches Verständnis und erkennen gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Sie entwickeln passgenaue und zukunftsorientierte Unternehmensstrategien, setzen diese durch betriebswirtschaftliche Steuerung um und passen sie bedarfsgerecht an
  • Sie sind sicher bei Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen
  • Sie verbessern die Geschäftsprozesse und die Organisation des Unternehmens nachhaltig
  • Sie entscheiden im Sinne der Gesetze und Verordnungen
  • Sie beherrschen moderne Führungstechniken
  • Sie entwickeln Ihr Profil als Führungspersönlichkeit und motivieren Ihre Mitarbeiter zu mehr Leistungsbereitschaft
  • Sie haben die Berechtigung, ein Bachelor-Studium an einer Universität oder Fachhochschule zu absolvieren (zum Teil können Inhalte des Kurses auf ein weiterführendes Studium angerechnet werden)
Auch außerhalb des Handwerks genießt der Geprüfte Betriebswirt (HwO) einen hohen Stellenwert. Daher ordnet der Deutsche Qualifizierungsrahmen diesen auf dem DQR-Niveau 7 ein und stellt ihn dadurch mit einem akademischen Master Abschluss gleich.

Die Prüfung ist bundeseinheitlich geregelt und staatlich anerkannt. Die bestandene Prüfung berechtigt zur Führung des Titels "Geprüfte/r Betriebswirt/-in (HwO)".

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Kurs nur mit einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Kontaktieren Sie uns - wir geben Ihnen gerne aktuelle Auskunft darüber.

Für Ihre schnelle und umfassende Beratung sind wir gerne telefonisch, per E-Mail und im persönlichen Gespräch für Sie da.

Voraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass mit der Anmeldung zum Lehrgang nicht die Zulassung zu dieser Fortbildungsprüfung verbunden ist. Die Zulassung wird durch den zuständigen Prüfungsausschuss ausgesprochen. Wenn Sie an dieser Fortbildungsprüfung teilnehmen möchten, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung in einem Handwerk oder
  • den anerkannten Fortbildungsabschluss Gepr. kfm. Fachwirt/-in (HwO) oder
  • ein anerkannter Fortbildungsabschluss als Industriemeister/-in, Fachwirt/-in, Fachkaufmann/-frau, Fachmeister/-in, staatlich geprüfte/r Techniker/-in, Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit vergleichbaren Qualifikationen und eine mindestens einjährige einschlägige kaufmännische Berufspraxis oder
  • ein Fortbildungsabschluss mit anderen einschlägigen Qualifikationen und eine mindestens dreijährige einschlägige kaufmännische Berufspraxis
Gerne prüfen wir unverbindlich Ihre persönlichen Zulassungsvoraussetzungen.
Nehmen Sie dazu bitte mit unserer Prüfungsabteilung Kontakt auf (Birgit Filker, Telefon 0911 5309-214).

Zeitraum

04.2021 - 07.2023


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Unverbindliche Anfrage

Eine Finanzierungshilfe ist nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG) möglich. Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Landratsamt oder unter: www.aufstiegs-bafoeg.de
Zertifizierung