Energieberater-Update: Wärmebrücken erkennen - bewerten - berechnen

Gebühren

Kurs: 320,00 €

Unterricht

22.03.2019 - 05.04.2019
Freitag von 14.30 bis 21.00 Uhr, Samstag von 8.00 bis 15.00 Uhr
Teilzeit

Lehrgangsort
Sieboldstraße 9
90411 Nürnberg
Ansprechpartner
Melanie Eisenmüller
Tel. 0911 5309-184
melanie.eisenmueller--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1019249-0

Grundlagen und Anforderungen
  • Definition von Wärmebrücken und physikalische Größen
  • Schadenspotential von Wärmebrücken
  • baurechtliche Anforderungen, Randbedingungen für die Berechnung
  • Anforderungen an Wärmebrücken bei Passivhäusern

Wärmebrücken erkennen, bewerten, berechnen
  • Wärmebrücken aus dem Bereich Altbau und Neubau
  • Einführung in das freeware Programm Therm 7.4 (LBNL) - englische Version
  • Modellierung und Berechnung von typischen zwei-dimensionalen Wärmebrücken
  • Auswertung der Ergebnisse (Oberflächentemperaturen, Temperaturfaktor, Wärmeströme, thermischer Leitwert und längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient)
  • Beurteilung von Berechnungsergebnissen
  • Entwickeln von Lösungsmöglichkeiten für zwei- und drei- dimensionale Wärmebrücken
  • Umgang mit Wärmebrückenkatalogen

Gleichwertigkeitsnachweis nach DIN 4108 Beiblatt 2 und für den Nachweis Energieeffizienzhäuser der KfW
  • längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient (innen- beziehungsweise außenmaßbezogen)
  • Beurteilung nach DIN 4108 Beiblatt 2 - welche Änderungen sind durch den Entwurf des Beiblattes 2 zur DIN 4108 aus November 2017 zu erwarten
Ziel

Die Berechnung von Wärmebrücken spielt für die Nachweisverfahren und die Erreichung der von der KfW geforderten Dämmstandards eine wesentliche Rolle.
Wir erläutern die theoretischen Grundlagen der Wärmebrückenberechnung und berechnen konkrete Beispiele aus der Praxis mit einer Berechnungssoftware. Ferner erläutern wir die Nachweise nach KfW unter Verwendung der Formblätter A-D.

Das Seminar dient zur Verlängerung der Eintragung in der "Energieeffizienz-Expertenliste" und erfüllt die Anforderungen des DENA-Weiterbildungskatalogs.

Zielgruppe

Energieberater, gelistete Energieeffizienz-Experten, Handwerker des Bau- und Ausbauhandwerks, Planer und Architekten, Schornsteinfeger

Information

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Kurs nur mit einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Kontaktieren Sie uns - wir geben Ihnen gerne aktuelle Auskunft darüber.

Für Ihre schnelle und umfassende Beratung sind wir gerne telefonisch, per E-Mail und im persönlichen Gespräch für Sie da.

Zeitraum

22.03.2019 - 05.04.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 320,00 €

Unverbindliche Anfrage

Verringerte Lehrgangsgebühr durch Bezuschussung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.
Zertifizierung