Energieberater-Update: Heizlastberechnung nach DIN EN 12831-2017

Gebühren

Kurs: 95,00 €

Unterricht

29.11.2019 - 29.11.2019
Freitag von 14.30 bis 21.00 Uhr
Teilzeit

Lehrgangsort
Sieboldstraße 9
90411 Nürnberg
Ansprechpartner
Melanie Eisenmüller
Tel. 0911 5309-184
melanie.eisenmueller--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1019292-0

Grundlagen der Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 Beiblatt 2
  • Begriffe und Formelzeichen
  • Festlegungen und Absprachen
  • Benötigte Angaben

Grundzüge der Berechnungsverfahren
  • Norm-Transmissionswärmeverluste
  • Norm-Lüftungswärmeverluste
  • Norm-Heizlast - raumweise Berechnung
  • Norm-Heizlast - Gebäudeeinheit
  • Vereinfachtes Verfahren - Kesselauslegung
  • Sonderfälle

Beispielrechnungen und Anwendung mit einem Demo-Heizlastprogramm
  • Vereinfachte Objektaufnahme
  • U-Wertberechnung, Hüllflächenverfahren und Verbrauchsverfahren
  • Raumweise Berechnung
  • Muster Gebäude
Ziel

Die DIN EN 12831-1 beinhaltet Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast für Einzelräume, Gebäudeeinheiten und Gebäude, wobei die Norm-Heizlast als die Wärmezufuhr (Leistung) definiert ist, die benötigt wird, um die geforderte Norm-Innentemperatur unter Norm-Außenbedingungen bereitzustellen. Die Norm enthält das Standardverfahren sowie vereinfachte Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast für einen beheizten Raum und ein Gebäude.
Beschreibung: Die Norm liegt seit September 2017 in einer neuen Fassung vor.

Das Seminar dient zur Verlängerung der Eintragung in der "Energieeffizienz-Expertenliste" und erfüllt die Anforderungen des DENA-Weiterbildungskatalogs.

Zielgruppe

Energieberater, gelistete Energieeffizienz-Experten, SHK-Betriebe, Planer und Architekten, Schornsteinfeger

Information

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Kurs nur mit einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Kontaktieren Sie uns - wir geben Ihnen gerne aktuelle Auskunft darüber.

Für Ihre schnelle und umfassende Beratung sind wir gerne telefonisch, per E-Mail und im persönlichen Gespräch für Sie da.

Zeitraum

29.11.2019 - 29.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 95,00 €

Unverbindliche Anfrage

Zertifizierung