Energieberater-Update: Bauphysik - Bauteileanschlüsse und Wärmebrücken - wichtige DIBt Auslegungsfragen der EnEV

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 115,00 €

Unterricht

21.11.2020
Samstag von 08.00 bis 15.00 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Sieboldstraße 9
90411 Nürnberg
Ansprechpartner/in
Melanie Eisenmüller
Tel. 0911 5309-184
melanie.eisenmueller--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1020284-0

Die Ausführung von Bauteilanschlüssen und Wärmebrücken ist nach wie vor ein wichtiges Thema im Rahmen der Energieberatung. Wir wollen konkret auf folgende Punkte eingehen:
  • Bauteilanschluss Fenster: der RAL-Einbau, Materialien, Ausführung
  • Bauteilanschluss Sockel: Möglichkeiten der Dämmung und Abdichtung im Sockelbereich
  • Bauteilanschluss Dach/Wand: Fehler erkennen - Erfahrungen aus der Praxis
  • Wärmebrücken: Ansätze für die energetische Bilanzierung EnEV und KfW Energieeffizienzhaus. Mit welchen Änderungen ist durch das Beiblatt 2 zur DIN 4108 von Juni 2019 zu rechnen.
  • Erläuterung und Erklärung wichtiger ausgewählter DIBt Auslegungsfragen der EnEV - 25. Staffel
Ziel

Die Ausführung von Bauteilanschlüssen und Wärmebrücken ist nach wie vor ein wichtiges Thema im Rahmen der Energieberatung. Wir wollen insbesondere häufige Fehler und deren Auswirkungen erläutern aber auch den Stand der Technik darstellen.
Mittlerweile liegt die 25. Staffel der Auslegungsfragen zur EnEV beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) vor. In den Staffeln werden wichtige Fragen zur EnEV erläutert und erklärt. Unser Referent wird die, für die Energieberatung, wichtigsten Fragen mit Ihnen durchgehen und besprechen und auf die Anwendungsfälle herunterbrechen.

Zielgruppe

Energieberater, gelistete Energieeffizienz-Experten, Handwerker des Bau- und Ausbauhandwerks, Planer und Architekten, Schornsteinfeger

Information

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Kurs nur mit einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Kontaktieren Sie uns - wir geben Ihnen gerne aktuelle Auskunft darüber.

Für Ihre schnelle und umfassende Beratung sind wir gerne telefonisch, per E-Mail und im persönlichen Gespräch für Sie da.

Zeitraum

21.11.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 115,00 €

Unverbindliche Anfrage

Zertifizierung