Basislehrgang Grundlagen Mathematik - Online/Hybrid

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 450,00 €
förderfähig

Unterricht

26.03.2022 - 18.05.2022
Mittwoch von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Samstag von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 51 Std.

Ansprechpartner/in
Alina Schwarm
Tel. 0911 5309-153
alina.schwarm--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1022002-0

  • Mathematische Grundlagen
    - Grundrechenarten
    - Bruchrechnen
    - Potenzieren und Radizieren

  • Algebra
    - Gleichungen und Formeln umstellen

  • Geometrie
    - Pythagoras
    - Winkelfunktionen
    - Sinussatz und Kosinussatz
Ziel

Wie war das noch gleich mit Pythagoras, Sinus & Co?
Mathematische Grundlagen sind in vielen Bereichen unverzichtbar und werden vorausgesetzt. Nach unserem Mathe-Crash-Kurs können Sie sich vor allem auf die wesentlichen Aspekte konzentrieren.

Für Meisterschüler im Elektrotechnikerhandwerk ist der Basislehrgang Grundlagen Mathematik der Elektrotechnik empfehlenswert!

Zielgruppe

Damit Sie einen möglichst guten Einstieg in Ihren Meisterlehrgang erhalten, bieten wir Ihnen in den wichtigsten Bereichen Vorbereitungslehrgänge, die sogenannten Basislehrgänge, an.

Die Basislehrgänge sind besonders zu empfehlen, wenn der Besuch der Berufsschule mehr als drei Jahre zurückliegt oder wenn keine beziehungsweise nur noch geringe Vorkenntnisse vorhanden sind. Damit sind die Basislehrgänge die ideale Vorbereitung für angehende Meisterschüler sowie alle Wissenshungrigen.

Information

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach Lehrgangsende ausgehändigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Kurs nur mit einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Kontaktieren Sie uns - wir geben Ihnen gerne aktuelle Auskunft darüber.

Für Ihre schnelle und umfassende Beratung sind wir gerne telefonisch, per E-Mail und im persönlichen Gespräch für Sie da.

Zeitraum

26.03.2022 - 18.05.2022


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 450,00 €
förderfähig

Unverbindliche Anfrage

Verringerte Lehrgangsgebühr durch Bezuschussung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.
Zertifizierung